26.10.01 12:58 Uhr
 37
 

Doppelleben: Lehrer als Drogenhändler in besten Keisen

Sechs Kilo Kokain hat die Schweizer Polizei vor nicht genannter Zeit in Basel beschlagnahmt. Zwei Südamerikanerinnen, ein Swissair-Pilot und ein Lehrer wurden als Drogenkuriere verhaftet.

Dabei stellte sich auch das Doppelleben des Lehrers heraus. Als Dealer habe er das Kokain nicht an Jugendliche verkauft. Die Polizei vermutet eher, dass er als 'Edel-Kurier' in besseren Kreisen verkehrte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Lehrer, Doppelleben
Quelle: www.azonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air-Berlin-Flug: Passagiere meldet Loch in Tragfläche, Crew tut zunächst nichts
Großbritannien erhöht Terrorwarnstufe auf "kritisch"
2.204 Stimmen zu wenig für die AfD in NRW: Ermittlungen wegen Wahlfälschung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Air-Berlin-Flug: Passagiere meldet Loch in Tragfläche, Crew tut zunächst nichts
Fußball: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge boykottiert Champions-League-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?