26.10.01 12:42 Uhr
 127
 

USA: erste Zweifel am Erfolg in Afghanistan

In der USA sind die ersten Zweifel daran aufgetaucht, das Osama Bin Laden gefasst wird. Verteidigungsminister Donald Rumsfeld in einem Interview für 'USA Today': 'Ich weiß einfach nicht, ob wir Erfolg haben werden'.

Ein Sprecher des Pentagon bezeichnete die Taliban als zähe Kämpfer, die hartnäckig an ihrer Macht hängen würden.
Desweiteren ist man sich darüber im Klaren, das Al-Qaida durch die Entfernung Bin Ladens nicht zerschlagen würde.

Colin Powell will denn Krieg gegen die Taliban auch während des Ramadan weiterführen.
Desweiteren kommen Zweifel daran auf, wie die Nachkriegsregierung sich zusammensetzen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: reaperman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Afghanistan, Erfolg, Zweifel
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?