26.10.01 12:37 Uhr
 1.543
 

Blizzard im Kampf gegen Hacker und Cheater

Blizzard will das Hacken und Cheaten im Battel.net nicht mehr einfach hinnehmen. Das Unternehmen sieht die Verwendung von Programmen, die die Regeln und Lizenzvereinbarungen der eigenen Produkte verletzten, als illegal an.

Deshalb wird die Firma nun gegen Anbieter solcher Programme vorgehen und bittet die Spieler um Anzeige von Webseiten und Verkäufern, die Hack- und Cheatmöglichkeiten anbieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kampf, Hacker, Blizzard, Cheater
Quelle: www.turtled.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?