26.10.01 12:34 Uhr
 527
 

WM 2006: Deutschland will Akzente setzen - in jeder Hinsicht

Am 09. Juni 2006 wird es soweit sein: Anpfiff zum Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft in unserem Land.
Doch diese Weltmeisterschaft soll etwas besonderes werden, sie soll ein 'Gesamterlebnis' sein, mit olympischen Charakter.

Wurde eine Fußball-Weltmeisterschaft bisher mit einer 'normalen' Eröffnungsfeier vor dem Spiel gestartet, soll 2006 alles anders werden.
Man möchte den Tag vor dem 1. Spiel nutzen um eine große Feier, eine Party zu veranstalten.

Mit der FIFA ist man sich schon weitestgehend einig, außerdem wird der Aktionskünstler Andre Heller die Planungen beeinflussen.
Fußball soll zwar das Herzstück sein, doch will man eine 'ganz besondere Atmosphäre schaffen'.


WebReporter: germanicus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, WM, Akzent
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?