26.10.01 11:42 Uhr
 24
 

Ende der japanischen Sanktionen gegen Indien und Pakistan

Aufgrund der angespannten Lage in der Region infolge der Militärschläge der USA will Japan jetzt die wirtschaftlichen Sanktionen gegen Indien und Pakistan aufheben.

Die japanischen Finanzhilfen und Kredite an beide Länder waren nach deren Atombombentests 1998 eingefroren worden.
Jetzt bat Musharraf den japanischen Regierungschef um finanzielle Hilfe.

Mit dem Wegfall der Sanktionen sollen die regionalen Spannungen gemildert, Pakistan beim Flüchtlingsproblem finanziell unterstützt und Indien animiert werden, sich nach dem Sturz der Taliban politisch zu engagieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: anna karena
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ende, Indien, Pakistan, Sanktion
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?