26.10.01 12:05 Uhr
 302
 

Erotische Gesellschaftsspiele

Es gibt einige Gesellschaftsspiele, die sind für Kinder nicht geeignet, aber nicht, weil diese Spiele zu anspruchsvoll oder zu unverständlich für Kinder wären, sondern weil es sich um Erotik-Gesellschaftsspiele handelt.

Beim Spiel 'Kamasutra' geht es darum, den gleich folgenden Sexakt zu bestimmen, und zwar, wie das Vor- und wie das Nachspiel aussehen soll. Wird als Vorspiel gebadet oder muss man sich gegenseitig massieren? Wo und wie soll man den Sex haben?

Es gibt auch z.B. (was nicht unbedingt ein typisches Gesellschaftsspiel ist) einen Partnerkalender. Hier wird täglich ein Türchen geöffnet, und dann bekommt man Anweisungen, wie man den Tag gestalten kann, z.B. er darf sich von ihr verwöhnen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Finu
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gesellschaft
Quelle: www.amica.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?