26.10.01 11:29 Uhr
 1.207
 

Nach dem Skandal beim 1.FC Nürnberg - Spieler "schlagen" zurück

Wie bei SN schon berichtet, rastete Nürnbergs Manager Edgar Geenen völlig aus und beleidigte seine Spieler. Die sieben Spieler, die dabei ausgemustert wurden, wollen den Manager jetzt verklagen.

Bernd Hobsch ist nach den Attacken noch immer vor dem Kopf gestoßen: 'Jetzt kann jeder sehen, wie Geenen mit Menschen umgeht. Wir prüfen jetzt, ob wir rechtliche Schritte gegen ihn einleiten. Das darf sich doch keiner gefallen lassen', so der Stürmer.

Der Manager bereut seine Aussage nicht und legt noch eins nach: 'Sie können alle gehen, für die will ich noch nicht mal Flaschenpfand. Die sind nicht das Schusspulver wert, um sie abzuschießen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Skandal, Spieler, Nürnberg, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?