26.10.01 10:31 Uhr
 60
 

Anschlag auf deutsche Bahnlinie

Militante Atomkraftgegner bekannten sich schriftlich zu einem Anschlag auf die Oberleitung der Bahnstrecke Berlin-Magdeburg, der am frühen Morgen mit einer Hakenkralle ausgeübt wurde.

Ein Bahnsprecher teilte mit, dass dadurch der Schienenverkehr im Bahnhof Werder zum Stillstand kam.

Schon am vergangenen Dienstag waren mehrere Hakenkrallen-Anschläge in dieser Gegend verübt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JesusSchmidt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Anschlag
Quelle: www.die-welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?
Göttingen: 16-Jähriger wird verdächtigt, seinen Vater erschossen zu haben
Sachsen: Verfahren wegen an Baum gefesseltem Ausländer eingestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?