26.10.01 08:19 Uhr
 9
 

Gotthard-Tunnel: Noch immer kein Durchkommen zur Unglücksstelle

Noch immer ist der Durchbruch nicht geschafft. Noch 128 Menschen werden vermisst. Heute soll zuerst die Tunneldecke gesichert werden, damit die Retter nicht von Trümmern verletzt werden.

Zum Brandherd konnte sich bisher aufgrund der Hitze und der Gefahr eines Einsturzes des Tunnels nicht vorgekämft werden.

Abgeordneter Marco Borradori sieht trotzdem in der Sicherheit der Rettungskräfte die oberste Priorität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JesusSchmidt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unglück, Tunnel
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?