26.10.01 08:07 Uhr
 622
 

Die siebenjährige Anna macht Aussage bei der Kripo

Vielleicht gibt es eine heiße Spur zum Täter, der die kleine Anna auf einer Toilette in einer Grundschule vergewaltigt hatte.
Ein anderes Mädchen, Sabrina, bemerkte den mutmaßlichen Vergewaltiger beim Eintreffen in der Grundschule.

So konnte Sabrina ihre Beobachtungen der Polizei mitteilen: 'Da kam mir dieser Mann mit den Bartstoppeln entgegen, die Hände in den Jackentaschen. Er machte einen komischen Eindruck.'

Sogar ein weiteres Mädchen begegnete dem mutmaßlichen Vergewaltiger. Das Mädchen verließ gerade die Toilette. Der Mann entschuldigte sich, wahrscheinlich für einen fast Zusammenstoß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aussage, Kripo
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu:
Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan:
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld:



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu:
Inzest unter Deutschen
Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?