26.10.01 07:14 Uhr
 3.536
 

Kampfflugzeug neben Boeing 737: Panik an Bord

Die Passagiere in einer britischen Boeing 737 bekamen plötzlich Panik, als sie ein Kampfflugzeug an ihrem Fenster sahen, das unweit von ihnen in einer Höhe von gut 30.000 Fuß flog.

Das Flugzeug war auf dem Weg von Malaga nach Stansted, als der Militärjet über Westfrankreich näher und näher kam. Die Passagiere hatten Angst, dass ihnen ähnliches passieren würde, wie den Menschen in New York am 11. September.

Dem Kapitän gelang es schliesslich jedoch Kontakt zu dem Piloten des Militärflugzeuges aufnehmen und konnte seine Passagiere beruhigen: es war ein ganz normaler französisches Militärflugzeug auf einem Übungsflug.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Boeing, Panik, Bord, Kampfflugzeug
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?