26.10.01 00:47 Uhr
 16
 

Blüten im Wert von 7 Millionen Dollar von Geheimpolizei sichergestellt

Die kolumbianische Polizei, besser gesagt Geheimpolizei, konnte bei einer Razzia in Cali Falschgeld in der Höhe von 7 Mio. US-Dollar beschlagnahmen.

Das Falschgeld sollte in den USA, sowie Europa und Südamerika unter die Leute gebracht werden. Bei der Razzia wurden acht verdächtige Personen verhaftet.


WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Dollar, 7, Wert, Blüte
Quelle: afp.sharelook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?