26.10.01 00:47 Uhr
 16
 

Blüten im Wert von 7 Millionen Dollar von Geheimpolizei sichergestellt

Die kolumbianische Polizei, besser gesagt Geheimpolizei, konnte bei einer Razzia in Cali Falschgeld in der Höhe von 7 Mio. US-Dollar beschlagnahmen.

Das Falschgeld sollte in den USA, sowie Europa und Südamerika unter die Leute gebracht werden. Bei der Razzia wurden acht verdächtige Personen verhaftet.


WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Dollar, 7, Wert, Blüte
Quelle: afp.sharelook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?