26.10.01 07:17 Uhr
 16
 

Kokainprozess: Angeblich Drogendealer in Daums Ferienhaus

Ein Zeuge sagte vor dem Koblenzer Landgericht über Daums Dealer aus, dass dieser sogar Urlaub in der Villa Daums auf Mallorca machen durfte. Diese Aussage kommentierte Daum nicht.

Den Befangenheitsanträgen der Verteidigung wurde nicht stattgegeben. Daher erhob sie neue Vorwürfe: es sollen unerlaubte Absprachen mit Zeugen getroffen worden sein.

Der Prozess geht nächsten Dienstag weiter. Dann sollen weitere Mitangeklagte vernommen werden.


WebReporter: JesusSchmidt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Kokain, Ferien
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?