26.10.01 07:17 Uhr
 16
 

Kokainprozess: Angeblich Drogendealer in Daums Ferienhaus

Ein Zeuge sagte vor dem Koblenzer Landgericht über Daums Dealer aus, dass dieser sogar Urlaub in der Villa Daums auf Mallorca machen durfte. Diese Aussage kommentierte Daum nicht.

Den Befangenheitsanträgen der Verteidigung wurde nicht stattgegeben. Daher erhob sie neue Vorwürfe: es sollen unerlaubte Absprachen mit Zeugen getroffen worden sein.

Der Prozess geht nächsten Dienstag weiter. Dann sollen weitere Mitangeklagte vernommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JesusSchmidt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Kokain, Ferien
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"
USA: Oberster Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot für Muslime teilweise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?