25.10.01 22:35 Uhr
 1
 

Amgen mit leichtem Gewinnrückgang

Das Biotechnologieunternehmen Amgen musste im Quartal bis September einen Gewinnrückgang von drei Cents je Aktie auf 30 Cents je Aktie hinnehmen. Gleichzeitig konnte allerdings der Umsatz trotz des schlechten Marktumfeldes um fast 30 Mio. Dollar auf 880 Mio. Dollar gesteigert werden. Die Erwartung der Analysten konnte damit um einen Cent je Aktie übertroffen werden.

Für das Gesamtjahr gab das Management keine exakten Prognosen, allerdings geht man bei Amgen davon aus, dass die Lizenzeinnahmen durch das neue Produkt PROCRIT ansteigen werden.

Im nachbörslichen Handel verlor die Aktie 1,55 Prozent auf 57,35 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook findet Werbung von Holocaust-Leugner in Timeline in Ordnung
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?