25.10.01 22:22 Uhr
 26
 

Milzbrand in den USA aus eigenen Labors?

Das amerikanische Fachmagazin 'New Scientist' berichtet, dass der in den Usa aufgetretene Milzbrand wahrscheinlich aus 'eigener Produktion' stammt. In den Zeiten des Kalten Krieges wurde diese spezielle Form für die Kampfstoffgewinnung gezüchtet.

Weiterhin geht aus der Meldung hervor, dass diese Form des Milzbrandes nicht aus dem Irak oder den Staaten der ehemaligen Sowjetunion stammen könne, wie ja bisher von verschiedenen Geheimdiensten behauptet wurde.


ANZEIGE  
WebReporter: eigenemeinung
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: USA, Labor
Quelle: www.spiegel.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?