25.10.01 22:13 Uhr
 162
 

US-Verteidigungsminister: Wir werden Bin Laden ergreifen

Der US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld hatte vor kurzem Befürchtungen geäußert, dass es den USA nie gelingen wird, den mutmaßlichen Terroristen Osama Bin Laden dingfest zu machen.

Er meinte, dass die Welt einfach 'zu groß' ist, und Bin Laden in sehr sehr vielen Ländern Unterschlupf finden könnte. Die Helfer Bin Ladens seien außerdem viel zu zahlreich. Auch bei einen Gefangennahme Bin Ladens würde dessen Organisation weitermachen.

Auf einer heutigen Pressekonferenz hat Rumsfeld seine Äußerungen korrigiert. Er gab an, dass er doch damit rechne, dass Bin Laden erwischt werde. Allerdings verglich er die Jagd weiterhin mit der Suche nach der berühmten Stecknadel im Heuhaufen.


WebReporter: beffo38
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Laden, Verteidigung, Verteidigungsminister
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?