25.10.01 21:03 Uhr
 51
 

Kosmetikindustrie auf den Spuren Kleopatras

Die gegenwärtige Kosmetikindustrie orientiert sich in fortschreitendem Maße an dem Rezept der sagenumwobenen Schönheit Kleopatras.


So sind moderne Kosmetika auf Milchbasis auf dem Vormarsch,da ihre Moleküle durch die Aktivierung einer beschleunigten Zellteilung der Hautoberfläche Straffheit und Jugendlichkeit verleiht.

Die Fette der Milch wirken sich speziell auf trockene und juckende Haut beruhigend aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Spur, Kosmetik
Quelle: www.almeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?