25.10.01 20:20 Uhr
 10
 

Deutsche Aktienindizes im Minus

Händlern zufolge wurden die Aktien belastet, weil die Europäische Zentralbank die Leitzinsen nicht veränderte. Die meisten Broker hatten mit sinkenden Zinsen gerechnet.

Die schlechten Konjunkturdaten der USA beeinflußten den Handel negativ.

Der DAX fiel um 2,13% auf 4709 Punkte.
Auch der NEMAX 50 schnitt mit 1069 Zählern (2,14 Prozent runter) schlechter ab.


WebReporter: JesusSchmidt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Minus
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?