25.10.01 20:20 Uhr
 10
 

Deutsche Aktienindizes im Minus

Händlern zufolge wurden die Aktien belastet, weil die Europäische Zentralbank die Leitzinsen nicht veränderte. Die meisten Broker hatten mit sinkenden Zinsen gerechnet.

Die schlechten Konjunkturdaten der USA beeinflußten den Handel negativ.

Der DAX fiel um 2,13% auf 4709 Punkte.
Auch der NEMAX 50 schnitt mit 1069 Zählern (2,14 Prozent runter) schlechter ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JesusSchmidt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Minus
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte
Italien: Im ganzen Land treten Taxifahrer wegen Uber in Streik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?