25.10.01 19:30 Uhr
 54
 

Offenbach: Kinder verursachten Autounfall mit Wasserpistole

Drei Kinder haben am Dienstagabend einen teuren Auffahrunfall verursacht. Sie spritzten mit einer Wasserpistole durch ein offenes Wagenfenster den 22-jährigen Fahrer eines Fahrzeuges an. Der bremste stark ab, um einen Unfall zu vermeiden.

Doch ein nachfolgendes Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem 22-Jährigen auf. Der Schaden beläuft sich an beiden Fahrzeugen auf etwa 8.000 DM. Die Kinder entkamen unerkannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wasser, Offenbach
Quelle: paperball.fireball.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?