25.10.01 19:03 Uhr
 6.088
 

Betrug bei eBay - Kunden wurden drastisch geneppt

Bei eBay hat ein mutmaßlicher Betrüger unter dem Namen 'innovationtrading' Kunden aus ganz Deutschland drastisch reingelegt. Er hat wahrscheinlich mehr als tausend Käufer, die seine Waren ersteigerten, Geld bezahlen lassen, ohne etwas zu liefern.

Der Mann bot Hardware im Wert von mehreren Hunderttausend DM an. Allein in Augsburg meldeten sich über 40 Opfer dieses Betrugs, aber es wird wohl deutschlandweit Geschädigte geben.

Erste Spuren führen zu einem 28-jährigen Mann aus dem bayerischen Schwabmünchen. Der Mann befinde sich zur Zeit auf der Flucht und habe zuvor rund 130.000 DM von seinem Konto abgehoben.


WebReporter: Davtorik
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: eBay, Kunde, Betrug
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?