25.10.01 18:50 Uhr
 0
 

Hewlett-Packard: Neue Kooperation mit i2

Der Computerkonzern Hewlett-Packard und i2 Technologies haben eine Kooperation beschlossen. Beide Unternehmen werden in Zukunft gemeinsam ihren weltweiten Kunden und deren Handelspartnern Lösungen für private Marktplätze und für das i2 Supplier Relationship Management (SRM) anbieten.

Auf diesen Marktplätzen können Unternehmen mit ihren Zulieferernenger zusammenarbeiten, dadurch Lagerhaltungskosten einsparen und die Transparenz innerhalb der gesamten Supply Chain erhöhen. Supplier Relationship Management ermöglicht eine effiziente Zusammenarbeit für Unternehmen und Lieferanten, um noch schneller und kostengünstiger Produkte entwickeln und produzieren zu können.

Die i2-Aktie kann im Rahmen dieser Meldung deutlich zulegen. Sie gewinnt 6,16 Prozent auf 5 Dollar. Die Hewlett-Packard-Aktie verliert dagegen an Wert. Sie gibt 2,39 Prozent auf 17,59 Dollar ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation, Hewlett-Packard
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Italien: Nach Lawinen-Abgang durch Erdbeben Hotel verschüttet - Viele Tote
Fußball: Erpressung durch Dimitri Payet war Erfindung von Satiremagazin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?