25.10.01 18:49 Uhr
 25
 

Deutscher Handballlspieler unter Dopingverdacht

Ein in Italien spielender Deutscher steht unter Dopingverdacht. Dabei ist die erste A Probe positiv ausgefallen, der B Probe wird noch überprüft.

Bislang galt der Handball als dopingfreier Sport, wobei jetzt, wenn der Deutsche wirklich positiv getestet wird, sich das Gegenteil erweist. Auch Heiner Brand, deutscher Handball Nationaltrainer dachte, dass der Handball ein dopingfreier Sport sei.

Die IHF bestätigte den Fall. Das IOC (Inernationales Olympia Comitee) kennt noch nicht das Erbebnis der B-Probe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RonnyR.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Doping, Handball
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?