25.10.01 17:45 Uhr
 102
 

So stellt sich Gates das vor: Wegen XP Computerkauf-Boom

Die Leute rüsten auf oder ziehen raus und kaufen neue PCs. Wenn es nach Bill Gates geht, wird die PC-Branche, die aktuell eher stagniert, einen Boom erleben. Global ist der PC-Markt im dritten Quartal drastisch zum Vorjahresergebnis abgesunken.

12% weniger PCs wurden weltweit verkauft, somit sind nur noch 30,6 Millionen Computer über den Tisch gegangen. Kritiker wie das Marktforschungsunternehmen "Gärtner" glauben nicht daran: In den nächsten zwei Jahren wird XP die alten Betriebssysteme nicht ersetzen.

Denn gerade erst ist bei vielen Unternehmen der Umstieg auf Windows 2000 abgeschlossen.


WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, XP, Boom
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?