25.10.01 16:55 Uhr
 40
 

Jetzt schon Kinder mit Milzbrand infiziert? - Zwei Verdachtsfälle in der Klinik

Wie die Sprecherin der Kinderklinik in Washington mitteilt, ist eine zweijährige und ein elfjähriger Junge mit Symptomen auf Milzbrand in die Klinik eingeliefert worden. Der Zustand der Kinder sei gut, so die Sprecherin.

Das sie an die Schweigepflicht gebunden ist konnte sie zum Ansteckungsherd keine Angaben machen. Auch ob es sich um den gefährlichen Lungenmilzbrand handele wollte die Sprecherin nicht sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verdacht, Klinik
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Deutlicher Rückgang der Ölpreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?