25.10.01 16:37 Uhr
 6.439
 

Festplattenfehler: Computer-Freak klagt gegen "Big Blue" IBM

Ein PC-Freak hat in Amerika die Firma IBM verklagt. Die Festplatten der Serie 'Deskstar 75GPX' hätten einen Design-Fehler und es würde so zu Datenverlust kommen. Der Mann hatte zwei dieser Festplatten gekauft und beide hatten diesen Fehler.

Der Mann fordert von 'Big Blue' IBM einen Ersatz für die Festplatten, sowie eine Entschädigung für die verlorenen Daten. Weiter gab der Mann an, dass er wisse, wie schwer es sein werde, erfolgreich gegen IBM zu klagen und dass es lange dauern könnte.

IBM ist schon ein paar Mal wegen solchen Fehlern bei ihren Festplatten in die Schlagzeilen geraten. Der Kläger rät allen Leuten die das selbe Problem haben, dagegen vorzugehen. IBM erklärte nur nüchtern, dass man die Klage erhalten habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Computer, IBM, Festplatte, Freak
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Was für Kartoffel: Deutscher vergewaltigt Frau - Sie war seine Mutter
Auch in der Schweiz sind Köpfungen möglich
Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Patrioten"ins Krankenhaus getreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?