25.10.01 16:37 Uhr
 6.439
 

Festplattenfehler: Computer-Freak klagt gegen "Big Blue" IBM

Ein PC-Freak hat in Amerika die Firma IBM verklagt. Die Festplatten der Serie 'Deskstar 75GPX' hätten einen Design-Fehler und es würde so zu Datenverlust kommen. Der Mann hatte zwei dieser Festplatten gekauft und beide hatten diesen Fehler.

Der Mann fordert von 'Big Blue' IBM einen Ersatz für die Festplatten, sowie eine Entschädigung für die verlorenen Daten. Weiter gab der Mann an, dass er wisse, wie schwer es sein werde, erfolgreich gegen IBM zu klagen und dass es lange dauern könnte.

IBM ist schon ein paar Mal wegen solchen Fehlern bei ihren Festplatten in die Schlagzeilen geraten. Der Kläger rät allen Leuten die das selbe Problem haben, dagegen vorzugehen. IBM erklärte nur nüchtern, dass man die Klage erhalten habe.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Computer, IBM, Festplatte, Freak
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?