25.10.01 15:25 Uhr
 484
 

Mythos HIV - Prof erklärt sich mit Journalist solidarisch

Michael Leitner hat schon Reportagen für Sender wie den WDR oder SAT1 gemacht. Durch Freundeskreise stieß dieser Mann auf Widersprüche in der Behauptung, dass HIV Aids verursacht. Neugierig, wie Reporter nun mal sind, forschte er privat nach...

Seine Erkenntnisse hat er in dem Buch 'Mythos HIV' zusammengefasst. Prof. Dr. Heinz Ludwig Sänger (Diplom-Biologe) hat die Entstehung dieses Buches mit verfolgt und es sich nicht nehmen lassen, das Vorwort zu diesem Buch zu schreiben.

Ludwig Sänger (Professor für Molekularbiologie und Virologie a.D., emeritierter Direktor der ehemaligen Abteilung Viroidforschung des Max-Planck-Institutes für Biochemie in Martinsried bei München) sagt:' ... wir wurden jahrelang ... betrogen!'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tubbs
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Journalist, HIV, Mythos
Quelle: www.rethinkingaids.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?