25.10.01 15:25 Uhr
 484
 

Mythos HIV - Prof erklärt sich mit Journalist solidarisch

Michael Leitner hat schon Reportagen für Sender wie den WDR oder SAT1 gemacht. Durch Freundeskreise stieß dieser Mann auf Widersprüche in der Behauptung, dass HIV Aids verursacht. Neugierig, wie Reporter nun mal sind, forschte er privat nach...

Seine Erkenntnisse hat er in dem Buch 'Mythos HIV' zusammengefasst. Prof. Dr. Heinz Ludwig Sänger (Diplom-Biologe) hat die Entstehung dieses Buches mit verfolgt und es sich nicht nehmen lassen, das Vorwort zu diesem Buch zu schreiben.

Ludwig Sänger (Professor für Molekularbiologie und Virologie a.D., emeritierter Direktor der ehemaligen Abteilung Viroidforschung des Max-Planck-Institutes für Biochemie in Martinsried bei München) sagt:' ... wir wurden jahrelang ... betrogen!'


WebReporter: tubbs
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Journalist, HIV, Mythos
Quelle: www.rethinkingaids.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?