25.10.01 15:01 Uhr
 837
 

Noch kleinerer Smart für Japan

Um eine günstigere Einstufung in die Klasse der so genannten 'leichte Fahrzeuge' wird der Smart um 45mm auf 1,47 Meter verschmälert.


Dies wird durch ein geändertes Heckteil und einer verringerten Spurbreite erreicht.
Zudem wird der 55PS starke Wagen auf 135km/h gedrosselt.

In Japan braucht man mancherorts einen Nachweis, dass man für sein Fahrzeug einen Parkplatz eigen hat, damit man es zulassen kann. Mit Einstufung des Smart in diese Klasse fällt diese Nachweispflicht weg, ebenso sind Steuer und Versicherung günstiger.


WebReporter: bmw320
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Japan, Smart
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?