25.10.01 14:33 Uhr
 4.840
 

"WindowsXP" startet eher verhalten und Vobis wurde einfach vergessen

Heute startete offiziell der Verkauf des neuen Betriebssystems 'WindowsXP' von Microsoft. Der Run auf das neue Allround-Produkt blieb jedoch aus und an ausverkaufte Regale usw. wie bei Windows 95 ist garnicht zu denken.

Microsoft meinte dazu nur: 'Der Vertrieb läuft ganz normal'. Das heißt soviel wie eher schleppend.
Der Händler 'PC-Spezialist' in München verkaufte bisher nur ein Paket des Systems.

Bei der Computerkette 'Vobis' sieht es noch schlimmer aus, denn Microsoft scheint die Lieferung verpennt zu haben. Dort heißt es: 'Kein XP auf Lager'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?