25.10.01 14:29 Uhr
 9
 

Gustavo Kuerten - weiterhin im Tief

Am Mittwoch hat die Nummer 1 der Welt gegen den Franzosen 'Julien Boutter' mit 6:7 und 2:6 in Basel verloren. Das Turnier ist dotiert mit einem Preisgeld von einer Million Dollar.

Seit dem US-Open am 4.September hat er alle fünf Partien verloren und insgesamt nur zwei Sätze gewonnen. Er sagt, dass ihm das nötige Selbstvertrauen momentan fehle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hucky8
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tief
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?