25.10.01 14:25 Uhr
 11
 

Salzburger Festspiele erhält Klage wegen Gastspielabsage

Den Salzburger Festspielen steht bald eine Schadensersatzklage ins Haus. Grund: Sie hatte die vereinbarte Gastaufführung von „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ in der Stuttgarter Staatsoper widerrufen.

Ein Sprecher der Oper bestätigte, dass durch die Absage der Aufführung ein Schaden von 800.000 DM entstand.

Die Klageschrift wird momentan ausgearbeitet und danach einem Salzburger Gericht zugesandt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Klage, Salzburg, Festspiel
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?