25.10.01 14:22 Uhr
 40
 

Gasanlagen-Problem: Rückruf der neuen Volvo Bi-Fuel Fahrzeuge

Ab diesem September hatte der Automobilhersteller Volvo Fahrzeuge mit der neuen Bi-Fuel Technik ausgeliefert. Die Automobile mit diesem System können ebenso mit herkömmlichen Benzin wie mit Gas betankt und betrieben werden.


Jetzt wurden aber alle bereits ausgelieferten Bi-Fuel-Modelle wieder zurückgerufen, da es ein Problem mit der Gasanlage gibt. Bereits nach kurzem Betrieb trat ein Problem an dem Gasregler auf und die Fahrzeuge erhielten keine Leistung mehr.

Der Vertriebsleiter von Volvo, Bernhard Schoder, gab bekannt, dass dieses Zulieferteil inzwischen abgeändert wurde. Derzeitig findet eine Dauererprobung statt, erst danach werden die neuen und auch die schon ausgelieferten Fahrzeuge umgebaut.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Problem, Rückruf, Fahrzeug, Volvo
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?