25.10.01 13:58 Uhr
 62
 

Anti-Terror-Programm: Bundeswehr erhält neue Schützenpanzer

Die Bundeswehr soll aus dem Anti-Terror-Maßnahmen der Bundesrepublik für ca. 300 Millionen DM neue Schützenpanzer erhalten. So berichtet zumindest die Zeitschrift 'Welt' - von Verteidigungsminister Scharping gibt es noch keine Stellungsnahme dazu.

Insgesamt hat der Verteidigungsminister 1,5 Milliarden DM des 3 Milliarden DM schweren Anti-Terror-Programms zur Verfügung. Laut 'Welt' wird das Geld ferner für Anschaffung eines Transportschiffes, minensichere Fahrzeuge und Tornados verwendet.

Rund 280 Millionen DM wird zusätzlich für das Personal ausgegeben, für 180 Millionen DM verbessert Scharping die Informationsgewinnung der Bundeswehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zwusel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Bundeswehr, Programm, Schütze
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Trump genehmigt umstrittene Ölpipeline zwischen Kanada und USA
Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten
AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden