25.10.01 13:47 Uhr
 357
 

Seltenes Spektakel: Mond-Saturn-Bedeckung dieses Jahr im Doppelpack

Wenn der Saturn hinter dem Mond verschwindet, kann man von einem seltenen Ereignis berichten. Zuletzt war es am 12.November 1997 über Deutschland zu sehen. Am Samstag, den dritten November, wird es wieder passieren und dies zur besten Zeit, um 22:00.

In München wird diese einige Sekunden nach 22:00 Uhr zu sehen sein, in Frankfurt am Main 22:03 und in Hamburg um 22:10 Uhr. Am 1. Dezember wird sich dieses Spektakel wiederholen. Aber leider erst in den frühen Morgenstunden (3:33 - 3:41 Uhr).

Der Saturn wird auf der hellen Seite des Mondes eintauchen und dann, ca. eine Stunde später, gut sichtbar auf der dunklen Seite austreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Mond, Saturn, Spektakel
Quelle: www.astronomie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?