25.10.01 12:39 Uhr
 2
 

abakus VC will noch im November an die Börse

Das Venture-Capital-Unternehmen abakus VC AG strebt eigenen Angaben zufolge am 22. November 2001 die Notierung ihrer Aktien am geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse an.

Konsortialführer beim Börsengang der abakus VC AG, die sich vor allem an Gesellschaften aus dem High-Tech-, Medien- und Healthcare-Bereich beteiligt, ist German Brokers AG.

Dem Unternehmen zufolge werden 1,05 Mio. Aktien ausgegeben, von denen 300.000 Aktien aus einer kürzlich vorgenommenen Kapitalerhöhung stammen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, November
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein
Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versuchter Mord - 60-jähriger Mann gesteht Lanzen-Angriff vor Gericht
Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?