25.10.01 12:33 Uhr
 138
 

Im August mehr als 3 Milliarden Files via Peer-2-Peer getauscht

Napster ist ein Begriff geworden, der selbst den Kleinsten bekannt ist, und von der Industrie inzwischen mit allen Mitteln bekämpft wird (SN berichtet über Anti-Napster Content in Disney-Filmen).

Zwar ist Napster bei den Usern 'out' und eigentlich schon lange tot, dies war aber nur wegen der Programmierung möglich, die auf einen zentralen Server angewiesen war bzw. ist. Peer-2-Peer Netzwerke kommen ohne derartiges aus.

Alleine im August wurden mit Hilfe der vier beliebtesten Börsen mehr als 3 Milliarden Musikdateien getauscht. Spitzenreiter ist dabei FastTrack mit knapp 1 Milliarde Files. Der FastTrack-Technologie bedienen sich u.a. Morpheus, Kazaa und Grokster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: renner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Milliarde
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?