25.10.01 12:33 Uhr
 138
 

Im August mehr als 3 Milliarden Files via Peer-2-Peer getauscht

Napster ist ein Begriff geworden, der selbst den Kleinsten bekannt ist, und von der Industrie inzwischen mit allen Mitteln bekämpft wird (SN berichtet über Anti-Napster Content in Disney-Filmen).

Zwar ist Napster bei den Usern 'out' und eigentlich schon lange tot, dies war aber nur wegen der Programmierung möglich, die auf einen zentralen Server angewiesen war bzw. ist. Peer-2-Peer Netzwerke kommen ohne derartiges aus.

Alleine im August wurden mit Hilfe der vier beliebtesten Börsen mehr als 3 Milliarden Musikdateien getauscht. Spitzenreiter ist dabei FastTrack mit knapp 1 Milliarde Files. Der FastTrack-Technologie bedienen sich u.a. Morpheus, Kazaa und Grokster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: renner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Milliarde
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?