25.10.01 12:23 Uhr
 602
 

US-Regierung - Rumsfeld räumt ein, Osama bin Laden ist schwer zu fassen

Nach neuesten Berichten zu Folge, erklärte der amerikanische US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, dass es nicht einfach wird, Osama bin Laden zu ergreifen.

Vielmehr sagte Rumsfeld:' Die Welt ist groß, es gibt viele Länder. Er hat viel Geld und viele Unterstützer und ich weiß einfach nicht, ob wir erfolgreich sein werden'.

Man hätte eine größere Chance das Taliban-Regime zu kippen und sich nicht nur auf eine einzelne Person fixieren, so Rumsfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Regierung, Regie, Laden, Osama bin Laden
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?