25.10.01 11:02 Uhr
 750
 

Tatort Kinderspielplatz: Dealer verkauft Hasch an Minderjährige

Ein 27-jähriger Arbeitsloser aus Rosenheim soll spielenden Kindern auf einem Kinderspielplatz Haschisch angeboten haben.

Nach seiner Festnahme fand die Polizei bei ihm selbst und in seiner Wohnung geringe Mengen Hasch. Der Täter bestreitet seine Tat. Er behauptet 'Gedächtnislücken' zu haben.

Als ob das noch nicht reicht: Der Dealer brachte einen Freund mit auf den Spielplatz, der die Kinder mit Worten sexuell belästigte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorfheiliger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tatort, Minderjährige, Dealer, Minderjährig
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen