25.10.01 10:32 Uhr
 5
 

I-D Media: Übernahme von Lowe-Bereich beflügelt

Die Aktien der I-D Media AG, einem am Neuen Markt notierten Entwickler von Internet-Software, legen derzeit um fast 40 Prozent zu, nachdem heute die Übernahme eines Bereichs einer der international bedeutendsten Agentur-Gruppen gemeldet wurde.

Die Berliner Gesellschaft gab heute Morgen bekannt, dass sie von der Lowe Communication Group, einer zum weltgrößten Werbeagentur-Netzwerk IPG gehörenden Agentur, sämtliche Internet-Aktivitäten der deutschen Gruppe übernehmen wird. Hierzu gehören die Werbeagenturen Change Communication und Lowe, Lintas & Partners sowie die Direktmarketing-Agentur Draft Worldwide, die Media-Agentur Initiative Media und die Event-Agentur KFP Medialine.

Die Anteilsscheine von I-D Media steigen momentan in Frankfurt um 38,33 Prozent auf 2,49 Euro. Nachdem die Papiere Ende 2000 noch rund 20 Euro bzw. Mitte 2001 rund 5 Euro wert waren, testeten sie Ende September die letzte Unterstützung bei 1 Euro an. Seitdem befinden sie sich wieder in einem leichten Aufwärtstrend, wobei die Kurve heute steil nach oben geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?