25.10.01 08:47 Uhr
 4
 

JDS Uniphase könnte die Erwartungen schlagen

Wie die Tageszeitung DIE WELT heute berichtet, könnte der Verlust beim Glasfaserhersteller JDS Uniphase deutlich geringer als von Analysten erwartet ausfallen. Zwar habe das Unternehmen schon bessere Zeiten gesehen, aber momentan sei wieder ein Aufwärtstrend erkennbar.

Es würden Gerüchte kursieren, wonach der Verlust lediglich bei einem, statt bei vier Cents liegen könnte, so das Blatt weiter. Der Umsatz soll bei 357 Mio. statt bei 327 Mio. Dollar liegen. Die Zahlen werden heute nach Börsenschluss gemeldet.

Die Aktie beendete den Handel gestern mit einem Plus von 3 Prozent bei 9,07 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?