25.10.01 08:37 Uhr
 1
 

CENTROTEC: Geplante Übernahme, Wachstumserfolge

Die CENTROTEC Hochleistungskunststoffe AG hat eine Absichtserklärung zur Übernahme der niederländischen Brink Climate Systems, einem führenden Unternehmen bei Wärmerückgewinnungsanlagen für Niedrigenergiehäuser, unterzeichnet.

Nach der Übernahme wird CENTROTEC im nächsten Geschäftsjahr mit dem von Brink eingebrachten Jahresumsatz von 25 Mio. Euro die 100 Mio. Euro-Schwelle deutlich überschreiten. Auch der Gewinn pro Aktiesoll hierdurch deutlich gesteigert werden. Ein Teil des Kaufpreiseswird in Aktien bezahlt.

Weiterhin teilte CENTROTEC mit, dass man trotz des allgemein schwierigen Marktumfeldes weitere Wachstumserfolge vermelden kann. Per 30.9.2001 stieg der Umsatz um 16 Prozent auf 56,6 Mio. Euro (Vorjahr: 48,6 Mio. Euro). Damit wird das Umsatzziel von 73,9 Mio. Euro für das Gesamtjahr voraussichtlich übertroffen. Die Überschreitung wird jedoch vor allem durch das organische Wachstum erreicht. Die Übernahme der Brink Climate Systems ist hier nochnicht enthalten, da sie voraussichtlich erst 2002 wirksam wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Wachstum, Wachs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?