25.10.01 07:22 Uhr
 1.032
 

Sklaven waren bei den Römern angesehen

Wie die Analyse antiker Holztäfelchen aus dem Norden Englands jetzt
ergab, war die Beziehung zwischen Römern und ihren Sklaven von einer
ganz besonderen Art.

So seien diese teilweise sogar als Brüder behandelt worden. Dies ergibt sich auch aus einem Brief eines römischen Beamten, der in der Nähe des Hadrianswall in England gefunden wude.

Auch werfen diese Untersuchungen ein neues Licht auf die Rolle der Römer als Besatzungsmacht. So waren sie nicht gewalttätige Besatzer, sondern unterhielten gute Beziehungen zur ansässigen Bevölkerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kloppss
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sklave
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?