25.10.01 07:18 Uhr
 270
 

F1: Ab 2003 soll die Formel 1 in Moskau an den Start gehen

Laut Berichte der „Motorsport aktuell“ soll schon im Jahr 2003 das erste Rennen der Formel 1 in Moskau stattfinden.
Das nötige Budget in Millionenhöhe hat die Stadtregierung schon vergangene Woche freigegeben.


Die Stadt Moskau geht von einer Bauzeit von einem Jahr aus, Ende November soll mit dem Bau begonnen werden.
Damit wäre man früh genug fertig, um schon im Jahr 2003 dort das erste Rennen fahren zu können.



Architekt der Strecke wird der Deutsche Hermann Tilke aus Aachen sein.
Er hat auch den Kurs in Sepang betreut.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Start, Moskau
Quelle: www.f1plus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?