24.10.01 22:46 Uhr
 44
 

Israelischer Botschafter: Irak ist eine Gefahr

Der Israelische Botschafter Shimon Stein erklärte der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung, dass man auch gegen den Staatschef Saddam Hussein vorgehen müsse.

Der Terror würde weltweit weitergehen, wenn man Saddam Hussein nicht von seinem Amt stürze. Stein unterstütze eine Ausdehnung des Konfliktes auf Irak, so die Zeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Irak, Gefahr, Botschaft, Botschafter
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Regensburg: Inhaftierter Oberbürgermeister von SPD zum Rücktritt aufgefordert
ENF-Kongress: "Fragen zu stellen, verstößt gegen die Hausordnung"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: ADAC darf seinen Vereinsstatus behalten
Giftgas: Terroristen können tödliche Chemikalien gegen Bevölkerung einsetzen
USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?