24.10.01 21:46 Uhr
 17
 

IRA wird entwaffnet: London reagiert demonstrativ

Nachdem die Waffenabgabe bei der IRA nun Wirklichkeit wird, hat London beschlossen, einen raschen Militärabbau in Irland zu vollziehen. Drei militärische Wachtürme an der Grenze zu Irland und einer nahe der IRA-Hochburg Armagh werden aufgegeben.

Dies wird demonstrativ geschehen, man wird die Türme dem Erdboden gleichmachen. Diese Macht-Demonstrationen nieder zu reißen ist ein gutes Zeichen für beide Seiten. So reagiert die IRA mit der Vernichtung ihrer Waffen.

Dies wurde zwar schon oft bekundet, doch zweifellos hat die IRA nun wirklich und ernsthaft damit begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Politik
Schlagworte: London
Quelle: www.ftdlatestnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?