24.10.01 20:45 Uhr
 69
 

DNA-Test beweist: Vergewaltiger der 7-Jährigen ist Mehrfachtäter

Die Polizei gab bekannt, dass der Vergewaltiger einer 7-Jährigen in einer Grundschule höchstwahrscheinlich ein Mehrfachtäter ist. Die DNA-Spuren sind anscheinend identisch mit denen, die Mitte August in einem Krankenhaus sichergestellt wurden.

Damals wurde eine 20-Jährige vergewaltigt.

Ausserdem gäbe es auch Ähnlichkeiten im Verhalten des Täters. Genau wie bei der Vergewaltigung der 7-Jährigen lauerte er damals dem Opfer auf und würgte es bewusstlos.


WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Test, 7, DNA, Vergewaltiger
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren
München: Radikale Abtreibungsgegner zeigen zerstückelte Embryonen auf "Pizza"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomenergiebehörde widerspricht Donald Trump: "Iran hält sich an Atom-Deal"
Pfarrer Jury-Mitglied bei "Miss Germany 50plus"-Wahl
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?