24.10.01 19:23 Uhr
 28
 

Beim Geschäft mit der Erotik Frust statt Lust

Trotz eines Umsatzpluses für den Zeitraum von Januar bis September 2001 von knapp 42% und einem angestrebten Jahresumsatz von 424 Mio. DM hat die Beate Uhse AG seine Gewinnerwartung für das Jahr 2001 nach unten korrigiert.

Das Unternehmen ließ verlauten, dass es statt der angestrebten 40 Mio. wohl nur einen Gewinn von knapp 20 Mio. DM geben werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lem2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Erotik, Lust, Frust
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Godzilla 2": Erstes Bild von Monster "Mothra"
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
FC Bayern München: Serie mit Jerome Boateng und Boatengs Nachbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?