24.10.01 19:00 Uhr
 309
 

Taktung bei ATI Radeon 8500 OEM Grafikchip langsam

Nach neuesten Meldungen von 'The Tech Report' sind ATI-Radeon 8500 Grafikchips, die mit der Bezeichnung OEM ausgeliefert werden, langsamer getaktet.

Auf Nachfrage erklärte ATI, dass sie die Radeon 8500 Chips an ihre OEM, ODM und AIB Geschäftspartner ausliefern, die nicht wie ursprünglich mit 275 MHz Core und 275 MHz Speichertakt laufen.

Es ist zur Zeit noch nicht ersichtlich, ob ATI nun absichtlich die minderwertigen Chips ausliefert oder ob sie so von den Geschäftspartnern bestellt werden, damit diese Kosten sparen können. Auf jeden Fall sollte man beim Kauf vorsichtig sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cindymartina
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, ATI, Radeon, Grafikchip, OEM
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?