24.10.01 17:52 Uhr
 48
 

F1: Attacke von Irvine gegen Button

Die neuesten Gegner der Verbalduelle in der britischen Presse sind nun Eddie Irvine und Jenson Button.

Dabei liess Irvine verlauten, dass wenn er an Briatores Stelle gewesen wäre, Button für die nächste Saison keinen Vertrag bekommen hätte. Denn schließlich so Irvine weiter, sei Button das schwächste Glied in der Kette bei Benetton.

Button konterte damit, dass er in der kommenden Saison wieder an der Spitze mitfahren wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vrudolf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Attacke, Attac, Button
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France
Radsport: Sprint-Star Marcel Kittel nach seinem Tour-Aus - "Ich bin total im Eimer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Eltern erhalten keinen Bonus beim Rentenbeitrag
Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Nürnbergerin muss drei Jahre in Haft: Mit ihren Kindern nach Syrien gereist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?