24.10.01 17:52 Uhr
 48
 

F1: Attacke von Irvine gegen Button

Die neuesten Gegner der Verbalduelle in der britischen Presse sind nun Eddie Irvine und Jenson Button.

Dabei liess Irvine verlauten, dass wenn er an Briatores Stelle gewesen wäre, Button für die nächste Saison keinen Vertrag bekommen hätte. Denn schließlich so Irvine weiter, sei Button das schwächste Glied in der Kette bei Benetton.

Button konterte damit, dass er in der kommenden Saison wieder an der Spitze mitfahren wird.


WebReporter: vrudolf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Attacke, Attac, Button
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?