24.10.01 17:39 Uhr
 87
 

Fahrgast mußte sterben, weil Busfahrer den Fahrplan einhalten wollte

Ein 68-jähriger Fahrgast musste in Hamburg mit dem Leben bezahlen, weil ein Busfahrer angeblich seinen Fahrplan unbedingt einhalten wollte.

Anstatt den Notarzt zu rufen, fuhr der Busfahrer einfach weiter bis zur Endstelle.

Fünf Haltestellen fuhr der Busfahrer weiter, bis er endlich anhielt und Hilfe herbei rief. Mehrere Fahrgäste hatten versucht, den Fahrer zum Stoppen zu bringen, aber ohne Erfolg.


ANZEIGE  
WebReporter: vette
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Busfahrer, Fahrgast
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?