24.10.01 17:34 Uhr
 23
 

Stuckrad-Barre über Kempowskis Tagebuch von 1989

Der 26-jährige Benjamin von Stuckrad-Barre beschäftigt sich gerade mit dem Tagebuch des Sammlers und Chronisten Walter Kempowski aus dem Jahre 1989.

Stuckrad-Barre lebt zur Zeit in Berlin und ist mit seinem neuesten Buch Transkript sehr erfolgreich.

In diesem Bericht finden sie Genaueres, wie sich Stuckrad-Barre unter anderem vorstellt, wann und wo Kempowski sein Tagebuch verfasst hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tagebuch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Domspatzenskandal: Ex-Bischof sieht keinen Anlass für eine Entschuldigung
Russland verbietet Zeugen Jehovas: Extremistische Vereinigung
Domspatzenskandal: Papst-Bruder soll aus Jähzorn Gebiss verloren haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?